About

Die Emilia Romagna ist eine uralte Kulturlandschaft und diente schon den alten Römern als Korn-, Wein- und Obstanbaugebiet. Waldstücke, Weinberge und Äcker wechseln sich ab und bilden eine einzigartige Patchwork Landschaft. Die Romagna ist urwüchsiger und authentischer geblieben als zum Beispiel die Toskana, die sehr vom Tourismus geprägt ist. Sie ist berühmt für ihre hervorragende Küche und den Sangiovese-Wein (es wartet auf dem Küchentisch ein Flasche für Sie bei Ihrer Ankunft). Erleben Sie die alte Universitätsstadt Bologna und planen Sie auch Tagesausflüge nach Venedig und Florenz (je 2,5 Std. Fahrt) ein. Aber auch in direkter Umgebung warten charmante Dörfer und kleine Städte auf Sie. Die div. Märkte bieten Fisch, Parmaschinken, frischen Parmesan, Steinpilze und Trüffel bis hin zu italienischen Schuhen. Und direkt vor der Haustür liegt eine wunderschöne Hügellandschaft, die Sie jeden Tag aufs Neue erkunden können. An klaren Tagen ist am Horizont sogar das Meer zu sehen.

In der Casa Roberta kann man ím Sommer auf 450 m Höhe der brütenden Hitze der Städte entfliehen und oben am Haus die kühleren Temperaturen genießen. Der Olivenhain spendet mit seinen über 60 Bäumen immer Schatten und lädt zur Siesta ein. Tauchen Sie in den kühlen Pool, legen Sie sich auf die warmen Steine und lassen Sie sich von der Sonne trocknen. Alle Seiten des Pools sind mit der Sonnenterrasse umgeben. Auch in warmen Nächten bei beleuchtetem Pool ein ideale Platz für einen Drink! Der überdachte Freisitz bietet einen weiteren Platz im Schatten und selbst bei Regen sitzt man trocken und kann sich am Kaminfeuer (Grillgelegenheit) wärmen. Das liebevoll eingerichtete Haus bietet 2 Doppel- und ein kleines Einzelzimmer, ein Bad, eine gut ausgestattete Küche (Spül- und Waschmaschine), offen zum Wohn-/Esszimmer mit Kamin und ein kleines Arbeitszimmer. Gute Ausstattung und Design sind uns wichtig, denn gerade im Urlaub sollen Sie sich wohl fühlen (gerne auch Ihr Hund!)!